Website-Audit

Suchbegriff-Recherche

Webseiten-Optimierung

Soziale Netzwerke

Ergebnisse prüfen

Konkurrenz-Analyse

Besucher

Google AdWords

SEO-Berichte

Häufige Fragen

Die gesammelten Keywords

Die gesammelten Keywords können am Ende aller Keyword-Ergebnisseiten in SEOprofiler gefunden werden. Sie zeigt die Liste der Keywords an, die Sie mit den verschiedenen Tools gesammelt haben:

temporäre Keyword-Liste

Die Keyword-Liste enthält alle Keywords, die Sie mit den verschiedenen Werkzeugen gesammelt haben. Sie hilft Ihnen, zielgruppengenaue Keyword-Listen für Ihre Google AdWords-Kampagnen zu erzeugen.

Sie können die Liste mit den 'Keyword-Management-Tools' optimieren.

Was sollten Sie mit den gesammelten Keywords tun?

1. Verwenden Sie die Keywords zunächst in Ihren Google AdWords-Kampagnen

Die Keywords, die Sie in Ihren Anzeigengruppen verwenden, sollten einen hohen Anzeigengruppenfokus-Wert haben. Ein hoher Wert hilft dabei, den Quality-Score Ihrer Anzeigen zu erhöhen. Je höher der Quality-Score, desto weniger zahlen Sie für Ihre Anzeigen.

Wenn Ihre Keyword-Liste einen geringen Anzeigengruppenfokus-Wert hat, teilen Sie die Liste in mehrere Listen mit klarem Fokus auf. Zielgruppengenaue Keywordlisten mit dazu passenden Anzeigen führen zu besseren Ergebnissen.

2. Optimieren Sie Ihre Webseiten für die am besten laufenden Keywords

Die Keywords, die in Ihren AdWords-Kampagnen die besten Ergebnisse liefern sind die Keywords, die Sie mit dem Top-10-Optimierer in SEOprofiler verwenden sollten.

Wenn Sie für diese Keywords gut platziert sind, dann erhalten Sie noch mehr Besucher und Sie erhalten eine bessere Rendite.

Optimieren Sie so vielen Seiten wie möglich für Ihre gut laufenden Keywords mit dem Top-10-Optimierer.

Weiter mit 'Die Keyword-Management-Tools'.

Bereit, Ihre Website zu promoten?

Mehr als 126.000 Nutzer vertrauen SEOprofiler.

Jetzt testen