Website-Audit

Suchbegriff-Recherche

Webseiten-Optimierung

Soziale Netzwerke

Ergebnisse prüfen

Konkurrenz-Analyse

Besucher

Google Ads

SEO-Berichte

Häufige Fragen

Der finanzielle Wert von Top 10-Platzierungen

Jeder weiß, dass es wichtig ist, auf der ersten Ergebnisseite bei Google platziert zu sein. Wie wichtig ist es aber genau? Wie viele Klicks erhalten die verschiedenen Positionen und wie viel ist eine Platzierung in Euro wert?

Die Verteilung der Klicks auf der ersten Ergebnisseite

Optify-Klick-Verteilungs-Daten

Optify veröffentlichte eine Studie, die die Verteilung der Klicks auf der ersten Ergebnisseite zeigt. Nach den Optify-Daten erhält das erste Ergebnis 36,4% aller Klicks und das letzte Ergebnis 2,2% aller Klicks.

Nach diesen Daten erhalten die Top-3-Ergebnisse 60% aller Klicks. Die erste Ergebnisseite erhält 89% aller Klicks. Auf Platz 1 der zweiten Ergebnisseite platziert zu sein (2,6% der Klicks) hat einige Vorteile, da es eine leichte Steigerung gegenüber dem letzten Ergebnis auf Seite 1 gibt (2,2% der Klicks). Die nächste Position hat eine Klickrate von 1.5%, alle anderen Positionen sind schlechter.

BrandSoftech-Klick-Verteilungs-Daten

BrandSoftech veröffentliche eine Statistik, die auf der Analyse von 63 Websites basierte, die 5.357.519 Klicks über 29.327 verschiedene Keywords von Google erhielten. Nach dieser Studie erhält das Topergebnis 38,19% aller Klicks und die letzte Platzierung der ersten Seite 2,59% der Klicks.

AOL-Klick-Verteilungs-Daten

Vor einiger Zeit veröffentlichte AOL versehentlich die Suchdaten von 650.000 AOL-Anwendern. Diese Daten zeigten, wie häufig verschiedene SuchErgebnisse geklickt wurden. Nach den AOL-Daten erhält das Topergebnis 42,13% der Klicks und der letzte Platz 2,99% der Klicks.

Cornell-Klick-Verteilungs-Daten

Die Cornell-Universität führte eine Studie über das Nutzerverhalten bei Google durch. Nach diesen Daten gehen 56,36% aller Klicks an die Top-Position. Das letzte Ergebnis auf der ersten Ergebnisseite erhielt 2,55% aller Klicks.

Alle Studien zeigen, dass es sehr wichtig ist, auf der ersten Ergebnisseite platziert zu sein und dass das erste Ergebnis den Löwenanteil der Klicks erhält:

Klickverteilung der ersten SuchErgebnisseite

Wenn Ihre Website nicht auf der ersten Ergebnisseite bei Google für Ihre Suchbegriffe erscheint, dann sollten Sie das ändern. Der Top-10-Optimierer in SEOprofiler kann Ihnen helfen, hohe Platzierungen bei Google für Ihre Keywords zu erhalten.

Der finanzielle Wert eine Top-Platzierung bei Google

Top-10-Platzierungen zu haben ist schön, aber lohnen sich die Mühe und der Aufwand? Hier ist ein einfaches Beispiel:

Der Suchbegriff liefert 200 Besucher und 6 Käufer zu Ihrer Website. Der Gewinn beträgt 500 Euro. Das bedeutet, dass der durchschnittliche Besucher, der Ihre Website über dieses Keyword findet, Ihrem Unternehmen 2,50 Euro bringt (200 Besucher erzeugten einen Gewinn von 500 Euro: 500 EUR/200 Besucher = 2,50 EUR/Besucher).

In diesem Beispiel suchen jede Woche 10.000 Menschen nach diesem Keyword. Wenn Ihre Website als das erste Ergebnis für den Suchbegriff platziert wäre, dann würden Sie 4327 Besucher pro Woche erhalten (47,27% aller Klicks gehen an die bestplatzierte Seite, wie oben erklärt).

Da der durchschnittliche Besucher 2,50 Euro Gewinn liefert (siehe oben), würden Sie mit nur einem Top-Ranking pro Woche 10.817,50 Euro verdienen.

Weiter mit 'Der Top-10-Optimierer'.

Bereit, Ihre Website zu promoten?

Mehr als 158.000 Nutzer vertrauen SEOprofiler.

Jetzt testen